Diplomfilme der Animationsabteilung im Kino

Diplomfilme der Animationsabteilung im Kino
Mit der Matinee am So. 9.11.08 im Kino Riffraff in Zürich startet die Kino-Tournee animierter Diplomfilme der Hochschule Luzern – Design und Kunst. 14 Filme werden bis Dezember in acht Städten zu sehen sein: GROSSE PLÄNE von Irmgard Walthert, FREIGUT von Anna Nuic, ME AND MY MONSTER von ClaudIa Röthlin, IN LIMBO von Michelle Ettlin, ...

“Tôt ou tard” erhält Preise

Der Diplomfilm von Jadwiga Kowalska, wurde im Oktober am Open St. Petersburg Festival of Film Schools “Beginning” in Russland, mit dem Preis für den besten Animationsfilm in Höhe von 20’000 Rubel ausgezeichnet. Im selben Monat wurde er am Int. Kurzfilm Festival Bunter Hund in München mit dem Preis für den Besten Film im internationalen Wettbewerb, ...

“The Bellringer” erhählt neue Auszeichnungen

“The Bellringer”, der Diplomfilm von Dustin Rees, erhielt diesen September am KROK Film Festival in Russland ein Diplom für “original screenplay  on ordinary set-up”. Und auch am diesjährigen kurzundschön Festival in Köln konnte er einen der Preise, die am 5. November vergeben werden einheimsen.

Anleitung zur Filmanalyse 1

Anleitung zur Filmanalyse
Die Yale Universität hat eine Anleitung zur Filmanalyse geschrieben, die sich an Studenten richtet, welche sich in die Filmsprache und Filmtechnik einarbeiten möchten. Man with the Movie Camera ( Chelovek s kinoapparatom, Dziga Vertov, USSR, 1929)