Nils Hedinger gewinnt Quartz.

Am Freitag Abend wurde in Genf der Schweizer Filmpreis verliehen. Hierbei gewann unser Alumnus Nils Hedinger (Jahrgang 2010) mit “Timber” den Preis für den besten Animationsfilm. Wir gratulieren!

Nils Hedinger’s Timber für den Schweizer Filmpreis nominiert!

Die Preisverleihung für den Schweizer Filmpreis findet am Freitag, 13. März 2015 in Genf statt. Unter der Sparte “Bester Animationsfilm” ist der Film “Timber” von Nils Hedinger nominiert und kann dieses Jahr den Filmpreis gewinnen. Nils Hedinger hat an der Hochschule Luzern, Design&Kunst Animation studiert und 2010 mit dem Film “Animal Kingdom” abgeschlossen. Beitrag lesen ...

Philip Hunt vom Studio a.k.a. bei uns zu Besuch

Philip Hunt vom Studio a.k.a. in London war im Februar bei der Abteilung Animation in Luzern zu Gast. Philip Hunt ist Regisseur von sehr erfolgreichen Animations-Kurzfilmen, wie auch Regisseur von animierten Werbe- und Corporatefilmen. Er erzählte über den Verlauf eines Auftragsfilmes und zeigte an seinem Vortrag zahlreiche Beispiele von fertigen Filmen wie auch vom nie fertig realisierten Ideen und Vorschlägen, ...

Foley Artist Dieter Hebben zu Gast

“Wer weiss eigentlich, was ein Foley Artist tut…”; Das war die Eingangsfrage der Präsentation des Geräuschemachers Dieter Hebben aus Köln. Ich fand, nicht alle Anwesenden hatten eine klare Idee des Berufes eines Foley Artists. Schon deswegen, war es sinnvoll, diesen Vortrag zu besuchen aber auch, weil es faszinierend ist, wie sich jemand ein so seltener Beruf fast selber ...

Animafestival in Brüssel 13.-22.2.2015

Für den visuellen Auftritt des diesjährigen Animafestival in Brüssel war unser Dozent für expanded Animation François Chalet verantwortlich. Unter dem Stichwort “Regenschirm-Figuren” gestaltete er die Kommunikationsmittel wie auch die Lokalität des wichtigen Animationsfilmfestivals in Belgien.  

Making Faces. Workshop mit Chris Landreth

  Vier Tage arbeitete Oscar ™ Gewinner Chris Landreth mit unseren Studierenden an der Gesichtsanimation. Sein immenses Wissen über die Gesichtsanatomie sowie sämtliche Nuancen von Emotion und Mimik lässt uns manchmal selbst das Gesicht herunterfallen. Mit fertig geriggten Gesichtern konnten sich unsere Studierenden ohne besondere Vorkenntnisse in Maya ganz auf die Thematik der Animation konzentrieren. ...

Protest gegen BAK-Entscheid 4

_ Ende November wurden unsere Studienrichtungsleiter vom Bundesamt für Kultur darüber informiert, dass ab sofort die an Schweizer Kunsthochschulen produzierten Filme nicht mehr für den Schweizer Filmpreis eingereicht werden dürfen, zugelassen seien nur noch “unabhängig” produzierte Filme. _Zu Weihnachten kamen dann die schriftlichen Mitteilungen, dass die bereits angemeldeten Werke ausgeschlossen seien. _Der willkürliche Ausschluss von ...

Studierende am Animationsworkshop in Moskau

Moskau auf Trickfilmisch   6 Tage Moskau, 3 Tage Zeitungsfabrik, 15 internationale Animationsstudenten, davon 2 Schweizer (das sind wir, Silvan Zweifel und Frederic Siegel. Hallo.), ein paar betrunkene russische Trickfilmer, 1 U-Bahnstation mit 1000 Ausgängen und Putin.   Dank Otto Alder verbrachten wir knapp eine Woche in Moskau, als Teil eines Workshops im Rahmen des ...

Förderpreis für Kathrin Hürlimann

Kathrin Hürlimann, Absolventin der Animation 2013 mit dem Film “Grandpère“, hat an der diesjährigen Zürcher Preisverleihung einen Förderpreis gewonnen. Wir gratulieren Dir herzlich!   Zum Beitrag Limmattaler Zeitung  

Asia Pacific Screen Academy

ASIA PACIFIC SCREEN AWARDS ANNOUNCES 2014 INTERNATIONAL JURIES Brisbane, Australia: Brisbane Lord Mayor Graham Quirk has announced the complete line-up of the two International Juries, comprising of 10 eminent members of the international filmmaking community, that will determine the winners in the 8th Asia Pacific Screen Awards (APSA), to be announced in Brisbane on December 11. ...